Hörspiel


In spätestens vier Wochen

In spätestens vier Wochen

Hermann Cordt (Text)
Günter Siebert (Regie)

 



Übersicht


Stichwort : Originalhörspiel
Produktionsfirma : RB
Literaturvorlage : In spätestens vier Wochen
Länge (Minuten) : 34 Minuten

Kurzbeschreibung


»In spätestens vier Wochen« ist ein Hörspiel. Es ist zuerst erschienen am 03. Februar 1958. Regie führte Günter Siebert. Sprecher sind u.a. Helga Keck, Heinz Schirk und Carl Maria Willecke.

Mitmachen / Fehler gefundenGern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

Besetzung


Regie : Günter Siebert
Sprecher :
Helga Keck Peggy
Herbert A. E. Böhme Kommissar Collins
Walter Jokisch Polizeichef
Friedrich W. Bauschulte Sergeant Merryl
Wolfgang Werthenbach Fortsen
Josef Kandner
Otto Reimer
Ernst Rottluff
Bernd Wiegmann
Carl Maria Willecke
Heinz Schirk
Gudrun Daube


Literaturvorlage


In spätestens vier Wochen





Linktipp: »Radio Bremen« als Produktionsfirma haben auch