Hörspiel


Was ich gesehen habe, kann ich nicht überleben

Was ich gesehen habe, kann ich nicht überleben

Guntram Vesper (Text)
Günter Siebert (Regie)

 



Übersicht


Stichwort : Originalhörspiel
Produktionsfirma : RB
Literaturvorlage : Was ich gesehen habe, kann ich nicht überleben
Länge (Minuten) : 1 Stunde 7 Minuten

Kurzbeschreibung


»Was ich gesehen habe, kann ich nicht überleben« ist ein Hörspiel. Es ist zuerst erschienen am 23. September 1977. Regie führte Günter Siebert. Sprecher sind u.a. Wolfgang Schenck, Sigrid Zimmermann und Leo Sylvester Huth.

Mitmachen / Fehler gefundenGern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

Besetzung


Regie : Günter Siebert
Sprecher :
Rudolf Jürgen Bartsch Erzähler
Ricarda Benndorf Erzählerin
Herbert Stass William King Thomas
Friedrich W. Bauschulte Prof. Ansbach
Walter Jokisch Fleischfabrikant Seibt
Günter Heising Untersuchungsrichter Stegemüller
Herbert Steinmetz Dr. Keil
Edgar Bessen Steward Brinken
Tessy Kuhls Frau Thomas
Leo Sylvester Huth Einwohner Bremerhavens
Sigrid Zimmermann Einwohner Bremerhavens
Wolfgang Schenck Hafenwärter
Bernd Wiegmann Hafenwärter


Literaturvorlage





Linktipp: »Radio Bremen« als Produktionsfirma haben auch




Günter Siebert (Regie)




Wolfgang Schenck (Sprecher)




Sigrid Zimmermann (Sprecher)




Leo Sylvester Huth (Sprecher)




Edgar Bessen (Sprecher)




Herbert Steinmetz (Sprecher)




Walter Jokisch (Sprecher)




Friedrich W. Bauschulte (Sprecher)




Herbert Stass (Sprecher)




Ricarda Benndorf (Sprecher)




Rudolf Jürgen Bartsch (Sprecher)




Bernd Wiegmann (Sprecher)