Übersicht


Tätigkeit : Autorin
Werke erschienen auf : Italienisch
 
Besondere Liste : Meyers Kleines Lexikon - Literatur, 50 Klassiker - Schriftstellerinnen
 


Kurzbeschreibung


Grazia Deledda ist eine Autorin. Sie wurde 1871 in Nuoro geboren. Bekannte Werke sind »Schilf im Wind«, »Die Mutter« und »Der Mufflon«.

Mitmachen / Fehler gefunden
Gern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

- enstammt einer wohlhabenden Familie
- erhielt Sprachunterricht
- 1897 Heirat mit Palmiro Madesani, einem Beamten im Kriegsministerium, zwei Söhne
- ab 1900 lebte sie mit ihrer Familie in Rom
- Teilnahme am ersten italienischen Frauenkongress von Maria Montessori


Der Mufflon Kurzgeschichte
1913 Schilf im Wind Roman
1920 Die Mutter Roman



Bruno Goetz   (1 Übersetzung)
Theodor Lücke   (1 Übersetzung)
Lisa Rüdiger   (1 Übersetzung)
Frida Schanz   (1 Übersetzung)



Linktipp: »Meyers Kleines Lexikon - Literatur« als Besondere Liste haben auch