Übersicht


Epoche : Expressionismus
Beruf : Arzt, Schriftsteller
Besondere Liste : 50 Klassiker - Deutsche Schriftsteller, Meyers Kleines Lexikon - Literatur

Kurzbeschreibung


Gottfried Benn war ein Arzt und Schriftsteller. Er wurde 1886 in Putlitz geboren und verstarb 1956 in Berlin.

Mitmachen / Fehler gefundenGern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

Preisträger


Literaturpreise
1951    Georg-Büchner-Preis   


Bibliografie


1912 Morgue und andere Gedichte Gedicht
1916 Gehirne Kurzgeschichte
1948 Statische Gedichte Gedichtsammlung
1949 Ausdruckswelt
1950 Doppelleben


5 Treffer    Zur Liste

»Ein neues Gedicht heißt für den Autor immer wieder einen Löwen bändigen und für den Kritiker einem Löwen ins Auge sehen, wo er vielleicht lieber einen Esel träfe.«


»Der Mensch ist ein Wesen, dessen Schöpfung nur ein halber Erfolg war. Er ist nur ein Entwurf von etwas.«
Stichworte: Mensch


»Nihilismus als Verneinung von Geschichte, Wirklichkeit, Lebensbejahung ist eine große Qualität, als Realitätsleugnung schlechthin bedeutet er eine Verringerung des Ichs.«
Stichworte: Realität, Leben, Nihilismus


»Wir erfanden den Raum, um die Zeit totzuschlagen, und die Zeit, um unsere Lebensdauer zu motivieren.«
Stichworte: Zeit, Leben


»Leben ist Brücken schlagen über Ströme die vergehen.«
Stichworte: Leben




Links


Gottfried Benn im Katalog der Deutschen Nationalbibliothek



Linktipp: »50 Klassiker - Deutsche Schriftsteller« als Besondere Liste haben auch