Hörspiel




Übersicht


Stichwort : Originalhörspiel
Genre : Psychothriller
Produktionsfirma : WDR
Literaturvorlage : Stimmen
Länge (Minuten) : 1 Stunde 44 Minuten

Kurzbeschreibung


»Stimmen« ist ein Hörspiel. Es ist zuerst erschienen im Jahr 1996. Regie führte Götz Fritsch. Sprecher sind u.a. Christian Brückner, Leslie Malton und Johannes Terne.

Mitmachen / Fehler gefundenGern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

Besetzung


Regie : Götz Fritsch
Komposition : Peter Kaizar
Sprecher :
Désirée Nosbusch Michela Canova
Margot Busse Stefana
Susann Thiede Angela Bari
Götz Schulte Tirinnanzi
Johannes Terne Direktor
Leslie Malton Ludovica Bari
Christian Brückner Nando Pepi
Angelica Domröse Adele Sofia
Anna Böttcher Zeitungsverkäuferin
Ruth Nimbach Marktfrau
Rudolf Wessely Professor Baldi
Reiner Heise Giovanni
Elisabeth Trissenaar Sabrina
Klaus Herm Signor Giordani
Elke Petri Dottoressa Ferri
Friedhelm Ptok Professor Papi
Christoph Eichhorn Giulio Carlini
Tilly Lauenstein Augusta Bar
Jürgen Hentsch Vater


Literaturvorlage


Stimmen
Stimmen
(Dacia Maraini)





Linktipp: »WDR« als Produktionsfirma haben auch




Götz Fritsch (Regie)




Christian Brückner (Sprecher)




Leslie Malton (Sprecher)




Götz Schulte (Sprecher)




Susann Thiede (Sprecher)




Angelica Domröse (Sprecher)




Anna Böttcher (Sprecher)




Tilly Lauenstein (Sprecher)




Christoph Eichhorn (Sprecher)




Friedhelm Ptok (Sprecher)




Klaus Herm (Sprecher)




Elisabeth Trissenaar (Sprecher)




Reiner Heise (Sprecher)




Rudolf Wessely (Sprecher)




Jürgen Hentsch (Sprecher)