Übersicht


Tätigkeit : Autor
Werke erschienen auf : Deutsch
 
 
Besondere Liste : Meyers Kleines Lexikon - Literatur
 


Kurzbeschreibung


Gerhard Amanshauser ist ein Autor. Er wurde 1928 in Salzburg geboren. Bekannte Werke sind »Tagebücher« und »Als Barbar im Prater«.

Mitmachen / Fehler gefunden
Gern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

- Studium der Elektrotechnik an der Technischen Hochschule in Graz sowie Germanistik und Anglistik in Wien, Innsbruck und Marburg an der Lahn
- ab 1955 als Schriftsteller tätig
- ab 1968 Stammautor des Residenz Verlags


Tagebücher Tagebuch
2001 Als Barbar im Prater Sachbuch



Gerhard Amanshauser im Katalog der Deutschen Nationalbibliothek



Linktipp: »2006« als Todesjahr haben auch