Person


de Lagasnerie, Geoffroy

Geoffroy de Lagasnerie


* 1982


 



Übersicht


Tätigkeit : Autor, Hochschullehrer, Philosoph, Soziologe
Staatsangehörigkeit : Frankreich
Muttersprache : Französisch
Werke erschienen auf : Französisch
 
 
 


Kurzbeschreibung


Geoffroy de Lagasnerie ist ein Autor, Hochschullehrer, Philosoph und Soziologe. Er wurde 1982 geboren. Ein bekanntes Werk ist »Verurteilen«.

Mitmachen / Fehler gefunden
Gern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

Geoffroy de Lagasnerie, geboren 1982, ist Philosoph und Soziologe. Seit 2013 ist er Professor für Philosophie an der École nationale supérieure d’arts de Cergy-Pontoise. Zusammen mit dem Schriftsteller und Soziologen Édouard Louis gehört er zu einem Kreis junger Pariser Intellektueller, die mit Aktionen für die Rechte Homosexueller und gegen eine neue Fremdenfeindlichkeit in der französischen Öffentlichkeit für Aufsehen gesorgt haben. Er ist Herausgeber der Reihe à venir bei Fayard und bloggt bei Mediapart.


2016 Verurteilen Sachbuch



Jürgen Schröder   (1 Übersetzung)



Linktipp: »Mann« als Geschlecht haben auch