Artikel


Geiselnahme

Geiselnahme

 




Mitmachen / Fehler gefundenGern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

Zuletzt mit »Geiselnahme« verstichwortet


Mann am Boden (Roger Smith) Literarisches Werk
Der Blutsfeind (Mitra Devi) Literarisches Werk
Der Anruf (Olen Steinhauer) Literarisches Werk
September (Jean Mattern) Literarisches Werk
Der gnadenlose Ritt (Roger Corman, Phil Karlson) Film
Das Kommando (Ian Sharp) Film
Savages (Oliver Stone) Film
Argo (Ben Affleck) Film
Olympus Has Fallen (Antoine Fuqua) Film
Der Coup (Philip Kerr) Literarisches Werk





- Literatur -

»Geiselnahme« als Thema

2

          
          
          

          
          


Zuletzt eingestellte Bewertungen mit »Geiselnahme« als Thema


September
September
(Jean Mattern)
     
Die Olympiade in München 1972: BBC-Reporter Sebastian trifft bei den Spielen auf US-Sport-Journalist Sam und verliebt sich in ihn. Da geschieht das unfassbare, ein Terrorkommando nimmt die israelische Nationalmannschaft als Geiseln, ein Blutbad ist die Folge. Hin und hergerissen zwischen Profession und Gefühlen versucht Sebastian den Überblick zu behalten, wird jedoch von den Ereignissen mitgerissen.
Wohl recherchierter Kurzroman vor historischem Hintergrund, dem es etwas an Tiefe fehlt.

Der Fall Glasenapp
Der Fall Glasenapp
(Stefan Heym)
     
bereichernd, unterhaltend








- Film -

»Geiselnahme« als Thema

2

          
          

          
          
          


Zuletzt eingestellte Bewertungen mit »Geiselnahme« als Thema


Der gnadenlose Ritt
Der gnadenlose Ritt
(Roger Corman, Phil Karlson)
     
Konföderierte Soldaten brechen in den letzten Tagen des Amerikanischen Bürgerkrieges aus einem Kriegsgefangenenlager der Union aus und nehmen auf der Flucht die Frau des verfolgenden Offiziers als Geisel.
Pessimistischer B-Western mit starkem George Hamilton als Südstaaten-Offizier, der seinen Männern das Kriegsende verschweigt und sie somit zwingt weiter zu töten. Ein bitteres Kleinod.

Das Kommando
Das Kommando
(Ian Sharp)
     
Linksradikale Terrorgruppe will in London durch Geiselnahme in der amerikanischen Botschaft atomare Abrüstung erpressen. Ein SAS-Kommando soll die Geiseln befreien. Packend inszenierter britischer Polit-Thriller in dem vor allem Judy Davis als Anführerin der Terroristen glänzen kann.

Albino Alligator
Albino Alligator
(Kevin Spacey)
     
Gute Story, gute schauspielerische Leistungen und eine künstlerisch angehauchte Kameraführung ergeben einen Film, der vor allem von der besonderen Situation und Konstellation lebt und nichts für Freunde reißerischer Actionknaller seind dürfte.