Film


Denn zum Küssen sind sie da

Denn zum Küssen sind sie da

-Kiss the Girls-

Gary Fleder

 



Übersicht


Filmtyp : Spielfilm
Stichwort : Literaturverfilmung
Produktionsland : USA
Literaturvorlage : Denn zum Küssen sind sie da
Länge (Minuten) : 1 Stunde 56 Minuten
Thema : Entführung
Figur : Serienkiller

Kurzbeschreibung


»Denn zum Küssen sind sie da« ist ein Thriller (Film) von Gary Fleder. 1997 ist der Film zuerst erschienen. In den Hauptrollen spielen u.a. William Converse-Roberts, Jay O. Sanders und Brian Cox.

Mitmachen / Fehler gefundenGern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

Besetzung


Regie : Gary Fleder
Produktion : Joe Wizan, David Brown
Drehbuch : David Klass
Kamera : Aaron Schneider
Schnitt : William Steinkamp, Harvey Rosenstock
Filmmusik : Mark Isham
Darsteller :
Morgan Freeman Dr./Det. Alex Cross
Ashley Judd Dr. Kate McTiernan
Cary Elwes Det. Nick Ruskin
Alex McArthur Det. Davey Sikes
Bill Nunn Det. John Sampson
Jeremy Piven Det. Henry Castillo
Brian Cox Durham P.D. Chief Hatfield
Jay O. Sanders FBI Agent Kyle Craig
Tony Goldwyn Dr. William Rudolph
William Converse-Roberts Dr. Wick Sachs
Roma Maffia Dr. Ruocco
Richard T. Jones Seth Samuel


Literaturvorlage


Denn zum Küssen sind sie da




Kurzkritiken


     
Spannendes Serienmörder-Puzzle im Fahrwasser von SIEBEN nach einem Bestseller von James Patterson mit einem herausragenden Morgan Freeman in der Hauptrolle.

     




Linktipp: »USA« als Produktionsland haben auch