Hörspiel


Der Passagier vom 1. November

Der Passagier vom 1. November

Fritz Schröder-Jahn

 



Übersicht


Literaturvorlage : Ankunft Allerheiligen

Kurzbeschreibung


»Der Passagier vom 1. November« ist ein Hörspiel. Es ist zuerst erschienen im Jahr 1955. Regie führte Fritz Schröder-Jahn. Sprecher sind u.a. Heinrich Ockel, Alexander Hunzinger und Franz Schafheitlin.

Mitmachen / Fehler gefundenGern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

Besetzung


Regie : Fritz Schröder-Jahn
Hörspielbearbeitung : Fred von Hoerschelmann
Sprecher :
Hanns Lothar Gilles Mauversaine
Walter Richter Reeder Plantel
Max Walter Sieg Babin
Erwin Linder Dr. Souvergin
Gisela Mattishent Frau Souvergin
Inge Meysel Frau Rinquet
Evi Gotthardt Colette
Willy Maertens Rinquet
Hans Paetsch Anwalt
Alfred Balthoff Notar
Hildegard Bertram Frau Elois
Dieter Reible Bob Elois
Franz Schafheitlin Untersuchungsrichter
Alexander Hunzinger Friedhofsgärtner
Heinrich Ockel Chemiker
Andrea Grosske Assistentin


Literaturvorlage


Ankunft Allerheiligen
Ankunft Allerheiligen
(Georges Simenon)





Linktipp: »Hörspiel« als Hörbuchtyp haben auch




Fritz Schröder-Jahn (Regie)




Alexander Hunzinger (Sprecher)




Franz Schafheitlin (Sprecher)




Alfred Balthoff (Sprecher)




Hans Paetsch (Sprecher)




Willy Maertens (Sprecher)




Evi Gotthardt (Sprecher)




Inge Meysel (Sprecher)




Erwin Linder (Sprecher)




Max Walter Sieg (Sprecher)




Walter Richter (Sprecher)




Hanns Lothar (Sprecher)




Andrea Grosske (Sprecher)