Hörbuch (gekürzte Lesung)


Die Welt ist so, wie man sie sieht

Die Welt ist so, wie man sie sieht

Friedrich Dönhoff (Text und Sprecher)
Sven Stricker (Regie)

 



Übersicht


Literaturvorlage : Die Welt ist so, wie man sie sieht
Länge (Minuten) : 2 Stunden 59 Minuten
Thema : BRD, Erinnerungen, Familie, Freundschaft, Publizistin
Person : Marion Dönhoff
Ort : Deutschland, Ostpreußen
Zeit : 20. Jahrhundert

Kurzbeschreibung


»Die Welt ist so, wie man sie sieht« ist ein Hörbuch. Es ist zuerst erschienen im Jahr 2012. Regie führte Sven Stricker. Sprecher ist Friedrich Dönhoff.

Mitmachen / Fehler gefundenGern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

Besetzung


Regie : Sven Stricker
Sprecher :
Friedrich Dönhoff


Literaturvorlage


Die Welt ist so, wie man sie sieht




Ausgaben


lieferbare Ausgaben
Die Welt ist so, wie man sie sieht

Diogenes Verlag, 2012, 9783257803198
12,90 €

Bestellen



Linktipp: »20. Jahrhundert« als Zeit haben auch