Literarisches Werk


Die vierzig Tage des Musa Dagh

Die vierzig Tage des Musa Dagh

Franz Werfel

 



Übersicht


Originalsprache : Deutsch
Genre : Historischer Roman
Umfang : ca. 982 Seiten
Thema : Völkermord an den Armeniern
Ort : Osmanisches Reich
Zeit : 1915, 1910er
Besondere Liste : Das Buch der 1000 Bücher, Deutsche Literatur auf einen Blick
Verlag : aufbau, S. Fischer Verlag
Produktreihe : Taschenbibliothek der Weltliteratur

Kurzbeschreibung


»Die vierzig Tage des Musa Dagh« ist ein Roman von Franz Werfel. 1933 wurde das literarische Werk zuerst veröffentlicht.

Mitmachen / Fehler gefundenGern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

Kurzkritiken


     
bereichernd
Werfel ist hier ein Epos von großer erzählerischer Kraft gelungen



Weiteres


- 1939 schrieb der italienische Komponist Ludovico Rocca eine Oper auf Grundlage des Romans
- in Deutschland wurde das Buch im Januar 1934 verboten

Ausgaben


nicht mehr lieferbar
Die vierzig Tage des Musa Dagh
S. Fischer Verlag, 1990, 989 S., 9783596294589
17,00 €

Die vierzig Tage des Musa Dagh
aufbau, S.

Die vierzig Tage des Musa Dagh
S. Fischer Verlag, 2005, 989 S., 9783100910325




Linktipp: »Roman« als Literaturgattung haben auch