Übersicht


Filmtyp : Spielfilm
Stichwort : Literaturverfilmung
Produktionsland : Großbritannien, USA
Literaturvorlage : Fahrenheit 451
Länge (Minuten) : 1 Stunde 53 Minuten

Kurzbeschreibung


»Fahrenheit 451« ist ein Science-Fiction-Film von François Truffaut. 1966 ist der Film zuerst erschienen. In den Hauptrollen spielen u.a. Anton Diffring, Julie Christie und Bee Duffell.

Mitmachen / Fehler gefundenGern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

Besetzung


Regie : François Truffaut
Produktion : Lewis M. Allen
Drehbuch : François Truffaut, Jean-Louis Richard
Kamera : Nicolas Roeg
Schnitt : Thom Noble
Filmmusik : Bernard Herrmann
Darsteller :
Caroline Hunt Helen
Ann Bell Doris
Oskar Werner Guy Montag
Jeremy Spencer Mann mit Apfel
Bee Duffell Bücher-Frau
Julie Christie Linda Montag
Anton Diffring Fabian
Cyril Cusack Feuerwehrhauptmann


Literaturvorlage


Fahrenheit 451
Fahrenheit 451
(Ray Bradbury)
1 Handlung
5 Kurzkritiken



Kurzkritiken


     
Dieser Film ist ein Manifest für die Literatur und den freien Geist. Wie bitter reduziert, unheimlich und paranoid eine Welt in Angst vor der Phantasie aussieht, illustriert er hervorragend, aber auch die Kraft und Notwendigkeit eben dieses unterdrückten inneren Lebens. Großartig, beklemmend durch die historischen Parallelen zu den stalinistischen und faschistischen Bücherverbrennungen.

     




Linktipp: »Großbritannien« als Produktionsland haben auch