Übersicht


Epoche : Rokoko
Tätigkeit : Maler
Wirkungsort : Paris
 
 
Besondere Liste : 50 Klassiker - Maler
 


Kurzbeschreibung


François Boucher ist ein Maler. Er wurde 1703 in Paris geboren. Bekannte Werke sind u.a. »Das Frühstück«, »Diana im Bade« und »Venus und Vulkanus«.

Mitmachen / Fehler gefunden
Gern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

- Sohn des Nicolas Boucher und seiner Ehefrau Elisabeth Lemesle
- 1720 Lehre bei François Lemoyne
- Bezug einer Wohnung bei dem Kupferstecher Cars
- 1723 gewinnt ersten Preis der Akademie
- 1727 bis 1731 Aufenthalt in Italien
- wohnte in Rom bei Nicolas Vleughels, dem Direktor der dortigen Académie Française
- 1731 Historienmaler an der königlichen Akademie
- 1733 Heirat mit Marie-Jeanne Buseau
- 1734 Aufnahme in die Akademie
- ab 1734 tätig für das französische Königshaus Ludwigs XV.
- Günstling der Maitresse des Königs (Marquise de Pompadour)
- 1737 ordentlicher Professor der Akademie
- 1740 erste Landschaftsbilder im Salon ausgestellt
- 1742 Dekorateur der Oper
- 1742 Leitung der Ausführungen von Dekorationen und Kostümen für das Ballett »Les Indes galantes«
- seit 1742 Erhalt einer Pension von 400 Livres
- ab 1742 Hofmaler des Königs
- Atelier im Louvre
- 1748 Fragonard wird Bouchers Lehrling
- ab 1749 wird von Madame de Pompadour gefördert
- 1752 Erhöhung der Pension auf 1.000 Livres
- 1755 künstlerischer Leiter der Königlichen Gobelin-Manufaktur in Beauvais
- 1761 Rektor der königlichen Akademie
- 1762 und 1765 schwere Krankheit
- 1765 Erster Hofmaler des Königs
- 1766 Reise nach Holland
- 1768 Katharina die Große bestellt Bilder bei Boucher


JahrTitelKunstgenre
1720   Der Maler in seinem Atelier Porträt   
1733   Porträt der Marie-Jeanne Buseau, Gattin des Künstlers Porträt   
1739   Das Frühstück Genremalerei   
1740   Triumph der Venus Mythologische Malerei   
1742   Diana im Bade Mythologische Malerei   
1744   Jupiter und Kallisto Mythologische Malerei   
1745   Odaliske Akt   
1746   Die Modistin Genremalerei   
1748   Sonnenaufgang Mythologische Malerei   
1748   Sonnenuntergang Mythologische Malerei   
1750   Frauenkopf Porträt   
1750   Geburt der Venus Mythologische Malerei   
1750   Landschaft mit dem Bruder Lucas Landschaftsmalerei   
1750   Porträt der Madame de Pompadour (1750) Porträt   
1750   Porträt einer Dame mit Muff Porträt   
1751   Die Brücke Landschaftsmalerei   
1751   Die Mühle Landschaftsmalerei   
1751   Toilette der Venus Mythologische Malerei   
1751   Venus tröstet Amor Mythologische Malerei   
1752   Ruhendes Mädchen Akt   
1754   Amor als Gefangener Mythologische Malerei   
1756   Porträt der Madame de Pompadour (1756) Porträt   
1757   Venus und Vulkanus Mythologische Malerei   
1759   Der Angler   
1759   Porträt der Madame de Pompadour (1759) Porträt   
1768   Landschaft mit Kirschpflückerin Landschaftsmalerei   



MuseumOrtAnzahl
Musée du Louvre (Paris)    Paris    8   
Wallace Collection    London    5   
Alte Pinakothek (München)    München    2   
Eremitage (Sankt Petersburg)    Sankt Petersburg    2   
Nationalmuseum (Stockholm)    Stockholm    2   
National Gallery of Art (Washington D.C.)    Washington D.C.    1   
Metropolitan Museum of Art (New York)    New York City    1   
Hamburger Kunsthalle    Hamburg    1   
Frick Collection (New York)    New York City    1   
Puschkin-Museum (Moskau)    Moskau    1   
National Gallery of Scotland (Edinburgh)    Edinburgh    1   
Kenwood House    London    1   


»Boucher, François« als Person auf Kunstwerken





Linktipp: »Frankreich« als Geburtsland haben auch