Eine Privatbank in N. feiert ihr 15-jähriges Bestehen. Die Festrede vor den Aktionären ist noch nicht fertig. Der Direktor Andrej Andrejewitsch hat die Ausformulierung seinem fähigsten Mitarbeiter, dem Buchhalter Kuzma Nikolajewitsch, überlassen und dieser arbeitet mit Hochdruck daran. Dann kommen allerdings die Frau des Direktors und eine Bittstellerin. Mit ihren Problemen bringen sie ihn völlig aus dem Konzept.