Übersicht


Beruf : Autor
Besondere Liste : Meyers Kleines Lexikon - Literatur

Kurzbeschreibung


Ezra Pound war ein Autor. Er wurde 1885 in Hailey geboren und verstarb 1972 in Venedig.

Mitmachen / Fehler gefundenGern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

Biographie


- eigentlich Ezra Weston Loomis Pound
- 1900-1905 Studium vergleichende Literaturwissenschaft und Romantik an der Universität von Pensylvania und am Hamilton College in New York
- 1908 Übersiedlung nach Europa
- 1909-1920 Leben in London
- Japanischstudium
- während des Ersten Weltkrieges Privatsekretär von William Butler Yeats in Irland
- 1914 Heirat mit Dorothy Shakespeare
- 1920-1924 Leben in Paris
- 1924 Nierderlassen in Rapallo/Italien
- 1925 Geburt seiner Tochter Mary de Rachewiltz
- 1945 Festnahme durch die amerikanischen Truppen
- 1946 Anklage wegen Landesverrat, entging Todesstrafe da er für geisteskrank erklärt wurde
- 1946-1958 Aufenthalt im St. Elizabeth Krankenhaus, Heilanstalt in Washington D.C.
- 1958 Freilassung, Rückkehr zu seiner Tochter nach Italien
- lebte bis zu seinem tod zurückgezogen und weigerte sich zu sprechen
- 1967 letzte Reise nach Paris

Bibliografie


Die Cantos Gedichtsammlung
1934 ABC des Lesens Sachbuch
1957 Selected Poems Gedicht


Links


Ezra Pound im Katalog der Deutschen Nationalbibliothek



Linktipp: »Meyers Kleines Lexikon - Literatur« als Besondere Liste haben auch