Literarisches Werk




Übersicht


Originalsprache : Niederländisch
Genre : Liebesgeschichte
Thema : Erste Liebe, Jugendliebe, Sommer
Ort : Apulien
Zeit : Nachkriegszeit, 1945
Verlag : mareverlag

Kurzbeschreibung


»Fünf Viertelstunden bis zum Meer« ist eine Erzählung von Ernest van der Kwast. 2012 wurde das literarische Werk zuerst veröffentlicht.

Mitmachen / Fehler gefundenGern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

Charakteristik / 1 Einschätzung


Anspruch
Wissen
  8
7
    Liebe
Humor
  10
6
    Erotik
Spannung
  9
8
    Unterhaltung
Transzendenz
  10
4
   



Es wird eine Liebes- und Lebensgeschichte von einem jungen Mann sowie einem jungen Mädchen in einer kurzen bildhaften Erzählung niedergeschrieben. Diese Erzählung handelt in Italien nach dem Krieg bis in die jetzige Zeit und ist sehr spannend und untermauert von ehrlichen Gefühlen.




Kurzkritiken


     
bereichernd, eröffnend, unterhaltend, fesselnd



Übersetzung


Andreas Ecke (2015)


Ausgaben


lieferbare Ausgaben
Fünf Viertelstunden bis zum Meer
Fünf Viertelstunden bis zum Meer
(Ernest van der Kwast)
mareverlag, 2015, 96 S., 9783866482050
10,00 €

Bestellen



Linktipp: »Sommer« als Thema haben auch