Übersicht


Tätigkeit : Psychoanalytiker, Sozialpsychologe, Autor
Werke erschienen auf : Deutsch
 
 
 


Kurzbeschreibung


Erich Fromm ist ein Psychoanalytiker, Sozialpsychologe und Autor. Er wurde 1900 in Frankfurt am Main geboren. Bekannte Werke sind u.a. »Haben oder Sein«, »Die Kunst des Liebens« und »Wege aus einer kranken Gesellschaft«.

Mitmachen / Fehler gefunden
Gern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

- Sohn eines jüdischen Weinhändlers
- Besuch eines Frankfurter Gymnasiums
- 1918 Abitur, danach zwei Semester Jurastudium
- 1919 studierte Soziologie, Psychologie und Philosophie in Frankfurt/Main, München und Heidelberg
- 1920 Mitgründer des "Freien Jüdischen Lehrhauses", Zusammenarbeit mit Walter Benjamin
- 1922 Promotion
- 1926 Heirat mit Frieda Reichmann
- 1926 Abwendung vom Judentum
- 1926-1929 Psychologie- und Psychatriestudium
- 1929 Mitbegründer des Süddeutschen Instituts für Psychoanalyse in Frankfurt/Main
- 1929 Abschluss seiner Ausbildung am Psychoanalytischen Institut in Berlin
- 1930 Arbeit am Institut für Sozialforschung in Frankfurt
- 1931 Trennung von Frieda Reichmann
- 1932-1934 wegen Tuberkolose-Erkrankung in Davos
- 1934 Emigration nach New York
- 1934 eröffnet eine psychoanalytische Praxis
- 1934-1939 hält Vorlesungen an der Columbia-Universität in New York
- 1939 gegen die Aufnahme Adornos im Institut, Folge: Austritt aus dem Institut für Sozialforschung
- 1940 US-amerikanische Staatsangehörigkeit
- Trennung von Frieda Reichmann
- 1941-1950 Professor für Psychologie in Vermont
- 1942 Scheidung von Frieda Reichmann
- 1944 Heirat mit Henny Gurland
- 1949 nach Mexico City, Professur für Psychoanalyse, Eröffnung einer eigenen Praxis
- 1952 Tod von Henny Gurland
- 1953 Heirat mit Annis Freeman, Umzug nach Cuernavaca (Nähe Mexico City)
- 1957 schloss sich amerikanischer Friedensbewegung 1958-1962 Professor an der Michigan State University
- ab 1962 Prfessor in New York
- 1963 Eröffnung des Mexikanischen Psychoanalytischen Instituts
- 1968 Herzinfarkt, Rückzug aus dem öffentlichen Leben
- Übersiedlung nach Muralto (Tessin)
- 1977 zweiter Herzinfarkt


1956 Die Kunst des Liebens Sachbuch
1960 Wege aus einer kranken Gesellschaft Sachbuch
1964 Die Seele des Menschen
1976 Haben oder Sein Sachbuch


1 Treffer

»Der Mensch von heute muss Mut zu sich selbst haben.«





Erich Fromm im Katalog der Deutschen Nationalbibliothek



Linktipp: »Nelly-Sachs-Preis der Stadt Dortmund« als Preisträger haben auch