Übersicht


Schreibweise : Epikur von Samos
Epoche : Antike
Beruf : Philosoph, Autor
Besondere Liste : 50 Klassiker - Philosophen, Klassiker der Philosophie

Kurzbeschreibung


Epikur war ein Philosoph und Autor. Er wurde 341 v. Chr. in Samos geboren und verstarb 270 v. Chr. in Athen.

Mitmachen / Fehler gefundenGern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

Biographie


- Sohn der Chaerestrate und des Atheners Neokler, der als Kolonist auf die Insel Samos gelangte und dort als Elementarlehrer arbeitete
- zweiter von vier Brüdern
- bereits im Alter von 14 Jahren mit Philosophie auseinandergesetzt
- im Alter von 18-20 Jahren vormilitärische Ausbildung (Ephebe), anschließend Aufnahme in die Bürgerliste von Athen
- Epikur folgte seinem Vater nach Kolophon bei Ephesos, welcher durch die Niederlage Athens beim Aufstand gegen die Makedonier als athenischer Kolonist seinen Besitz auf Samos verloren hatte
- Schüler des Platonikers Pamphiles und des Nausiphanes, der Demokrits Lehre anhing
- größerer Einfluss von der Lehre des Atomismus von Demokrit, Distanzierung von der für ihn übertriebenen Rhetorik, wie sie Pamphiles betrieb
- im Alter von 32 Jahren gründete er seine erste Philosophenschule in Mytilene auf Lesbos
- 306 v. Chr. Umzug nach Athen, Kauf eines Gartens, in dem er bis zum Tod seine philosophische Schule betrieb
- Schule war kostenlos, unüblich für die Zeit stand sie auch Frauen, Hetären und Sklaven offen

Weiteres


- schriftliche Nachlass soll aus 300 Schriftrollen bestanden haben

Bibliografie


Wege zum Glück


5 von 8    Zur Liste

»Tue nichts im Leben, das dich mit Angst erfüllt, wenn es dein Nachbar entdeckt.«
Aktion:

»Reich ist man nicht durch das, was man besitzt, sondern mehr noch durch das, was man mit Würde zu entbehren weiß.«
Stichworte: Reichtum
Aktion:

»Nichts genügt dem, für den genug zu wenig ist.«
Aktion:

»Bei einer wissenschaftlichen Diskussion hat der Unterlegene größeren Gewinn, sofern er etwas hinzulernt.«
Aktion:

»Mit dem Tod habe ich nichts zu schaffen. Bin ich, ist er nicht. Ist er, bin ich nicht.«
Stichworte: Tod
Aktion:




Linktipp: »Athen« als Sterbeort haben auch




Literatur




Produktwelt




Texte in Produktreihen




Epikur in der Literatur




Literatur
Produktwelt
Texte in Produktreihen