Kritikatur - Das Kulturportal

Person


Stancanelli, Elena

Elena Stancanelli

 



Übersicht


Tätigkeit : Autorin
Staatsangehörigkeit : Italien
Muttersprache : Italienisch
Werke erschienen auf : Italienisch
 
 
 


Kurzbeschreibung


Elena Stancanelli ist eine Autorin. Sie wurde 1965 in Florenz geboren. Ein bekanntes Werk ist »Die nackte Frau«.

Mitmachen / Fehler gefunden
Gern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

Elena Stancanelli, geboren 1965 in Florenz. Promotion in Philologie, dann Studium an der Akademie für dramatische Kunst in Rom. Anschließend Schauspielerin am Theater. Für ihren Debütroman »Benzin« wurde sie mit dem Guiseppe-Berto-Preis 1998 ausgezeichnet. Elena Stancanelli, die in Italien wie Simona Vinci zu der als »Kannibalen« (Stefano Giovanardi) bezeichneten Generation von Erzählern gerechnet wird, schreibt auch für verschiedene Tageszeitungen. Mit »La femmina nuda« führte sie wochenlang die italienische Bestsellerliste an.


2016 Die nackte Frau Roman



Karin Diemerling   (1 Übersetzung)



Elena Stancanelli im Katalog der Deutschen Nationalbibliothek



Linktipp: »Florenz« als Geburtsort haben auch