Artikel



Ehefrau

Ehefrau

 






- Literatur -

»Ehefrau« als Figur


          
          
          
          

          
          
          
          


Zuletzt eingestellte Bewertungen mit »Ehefrau« als Figur


Flieh. Und nimm die Dame mit.
     
brasilianische Erotik und Exotik versetzt mit einem Schuss Wehmut

Die Tochter des Fotografen
     
unterhaltend, spannend, ergreifend

Anatomie einer Affäre
Anatomie einer Affäre
(Anne Enright)
     
melancholisch, originell, unterhaltend



Durchschnittscharakteristik mit »Ehefrau« als Figur (5 Charakteristiken)


Anspruch
Wissen
  5.8
4.4
    Liebe
Humor
  7.4
4.2
    Erotik
Spannung
  4.4
5.6
    Unterhaltung
Transzendenz
  6.8
3.2
   







- Malerei -

»Ehefrau« als Figur


          
          
          
          

          
          
          







- Film -

»Ehefrau« als Figur


          
          

          
          
          
          


Zuletzt eingestellte Bewertungen mit »Ehefrau« als Figur


Possession
Possession
(Andrzej Żuławski)
     
Als Mark von seiner Geschäftsreise zurück ins geteilte Berlin kommt, liegt seine Ehe in Trümmern, denn seine Frau hat einen anderen. Er kümmert sich um den gemeinsamen Sohn, während sie immer mehr abgleitet. Er spioniert ihr nach und entdeckt unglaubliches.
Die kaputte Ehe als Ausgangsbasis für einen metaphernreichen Psycho-Horror-Trip der nachhaltig schockierenden Art. Die Adjani und Sam Neill spielen sich die Seele aus dem Leib. Bizarr, blutig, grotesk.

Ich. Darf. Nicht. Schlafen.
     
Leider nicht restlos überzeugende Umsetzung eines ungewöhnlichen Romans. Die Gewaltausbrüche des Scheinehemanns Ben (eigentlich Mike) sind zu urplötzlich und in ihrer Motivation somit nicht ausreichend erklärt. Unklar bleibt auch, warum der Ex-Ehemann trotz bestehender Liebe seine Frau jahrelang nicht mehr besucht hat und ihr Verwschwinden somit aufgefallen wäre. Die schauspielerischen Leistungen sind zwar gut, doch auch hier glaube ich, wäre die fatale Situation der Frau noch stärker und die Anhänglichkeit von Mike noch besser herausarbeitbar gewesen.








- Hörbuch -