Film


Mord, mein Liebling

Mord, mein Liebling

(Murder, My Sweet)

Edward Dmytryk

 



Übersicht


Namensvariante : Leb wohl, Liebling
Filmtyp : Spielfilm
Originalsprache : Englisch
Stichwort : Literaturverfilmung
Produktionsland : USA
Filmtechnik : Schwarzweißfilm
Literaturvorlage : Lebwohl, mein Liebling
Länge (Minuten) :
Figur : Philip Marlowe
Ort : Los Angeles
Besondere Liste : 1001 Filme

Kurzbeschreibung


»Mord, mein Liebling« ist ein Film-Noir von Edward Dmytryk. 1944 ist der Film zuerst erschienen. In den Hauptrollen spielen u.a. Dick Powell, Claire Trevor und Anne Shirley.

Mitmachen / Fehler gefunden
Gern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

Besetzung


Regie : Edward Dmytryk
Produktion : Adrian Scott
Drehbuch : John Paxton
Kamera : Harry J. Wild
Schnitt : Joseph Noriega
Filmmusik : Roy Webb
Darsteller :
Dick Powell Philip Marlowe
Claire Trevor Helen Grayle/Velma Valento
Anne Shirley Ann Grayle
Otto Kruger Jules Amthor
Mike Mazurki Moose Malloy
Miles Mander Llewellyn Grayle
Donald Douglas Lt. Randall
Ralf Harolde Dr. Sonderborg
Douglas Walton Lindsay Marriott
Esther Howard Jessie Florian


Literaturvorlage


Lebwohl, mein Liebling
Lebwohl, mein Liebling
(Raymond Chandler)

1 Kurzkritik
1 Charakteristik



Alternative Umsetzungen der Literaturvorlage


Fahr zur Hölle, Liebling




Linktipp: »Los Angeles« als Ort haben auch