Literarisches Werk


Der flüchtige Schimmer des Mondes

Der flüchtige Schimmer des Mondes

(The Glimpses of the Moon)

Edith Wharton

 



Übersicht


Originalsprache : Englisch
Thema : Geldadel, Amerikaner
Ort : Europa
Zeit : 1922

Kurzbeschreibung


»Der flüchtige Schimmer des Mondes« ist ein Roman von Edith Wharton. 1922 wurde das literarische Werk zuerst veröffentlicht.

Mitmachen / Fehler gefundenGern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

Charakteristik / 1 Einschätzung


Anspruch
Wissen
  5
3
    Liebe
Humor
  9
4
    Erotik
Spannung
  2
5
    Unterhaltung
Transzendenz
  10
1
   


Kurzkritiken


     
trivial, originell, unterhaltend, spannend
Psychologisch gekonnt und mit sehr viel Gespür für gute Handlungsläufe geschriebenes Buch. Edith Wharton ist eine Meisterin im Beschreiben der kleinen alltäglichen Katastrophen und springt erfrischend schonungslos mit der amerikanischen upper class um.



Übersetzung


Inge Leipold (1995)



Linktipp: »1922« als Erscheinungsjahr haben auch