Person


Fassin, Didier

Didier Fassin


* 1955


 



Übersicht


Tätigkeit : Autor, Hochschullehrer
Staatsangehörigkeit : Frankreich
Muttersprache : Französisch
Werke erschienen auf : Englisch
 
 
 


Kurzbeschreibung


Didier Fassin ist ein Autor und Hochschullehrer. Er wurde 1955 geboren. Ein bekanntes Werk ist »Das Leben«.

Mitmachen / Fehler gefunden
Gern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

Didier Fassin, geboren 1955, ist James D. Wolfensohn Professor of Social Science am Institute for Advanced Study in Princeton und Studiendirektor an der École des Hautes Études en Sciences Sociales in Paris. Zuvor war er Vizepräsident von Ärzte ohne Grenzen und ist gegenwärtig Präsident des französischen Comité Médical pour les Exilés (COMEDE). Für sein Werk hat er zahlreiche Preise und Auszeichnungen erhalten, zuletzt 2016 die Goldmedaille der Schwedischen Gesellschaft für Anthropologie und Geografie.


Das Leben



Christine Pries   (1 Übersetzung)



Linktipp: »Autor« als Tätigkeit haben auch