Artikel



Denken

Denken

 






- Literatur -

»Denken« als Thema


          
          
          

          


Zuletzt eingestellte Bewertungen mit »Denken« als Thema


Gödel, Escher, Bach
Gödel, Escher, Bach
(Douglas R. Hofstadter)
     
anspruchsvoll, originell, nachhaltig, eröffnend, anstrengend, unterhaltend

Gehen
Gehen
(Thomas Bernhard)
     
unterhaltend
Das Wiederholen der Wiederholung des Wiederholten hat mich amüsiert, penibel und fein komponierter Nonsens.





»Denken« als Thema in der Literatur (Auswahl)




5 von 11    Zur Liste

»Wer das Denken zur Hauptsache macht, der kann es darin zwar weit bringen, aber er hat doch eben den Boden mit dem Wasser vertauscht, und einmal wird er ersaufen.«
Stichworte: Denken


»Manche Menschen würden eher sterben als nachdenken. Und sie tun es auch.«
Stichworte: Denken


»Ich denke, folglich bin ich.«
(Cogito, ergo sum.)
von: Descartes, René
Stichworte: Denken


»Denken ist die Arbeit des Intellekts, Träumen sein Vergnügen.«
Stichworte: Denken, Träumen


»Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart.«
Stichworte: Denken