Übersicht


Tätigkeit : Autorin
Werke erschienen auf : Deutsch
 
 
 


Kurzbeschreibung


Corinne Hofmann ist eine Autorin. Sie wurde 1960 in Frauenfeld geboren. Bekannte Werke sind »Die weiße Massai«, »Zurück aus Afrika« und »Wiedersehen in Barsaloi«.

Mitmachen / Fehler gefunden
Gern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

- Tochter eines Deutschen und einer Französin
- aufgewachsen in der Schweiz
- Besuch der Grundschule im Kanton Glarus
- Abschluss der Sekundarschule
- Ausbildung zur Einzelhandelsangestellten
- mehrjährige Tätigkeit bei einer Versicherungsgesellschaft
- mit 21 ging sie in die Selbständigkeit mit einem Laden für Brautmode und Second-Hand-Abteilung
- 1986 Urlaub in Kenia
- 1987 Übersiedlung nach Kenia nachdem sie sich in einen Massai verliebt hatte
- Heirat und ein Leben im Busch
- Geburt ihrer Tochter Napirai
- Trennung von ihrem Mann nach drei Jahren
- Rückkehr in die Schweiz
- lebt mit ihrer Tochter am Luganer See


1998 Die weiße Massai Sachbuch
2003 Zurück aus Afrika Sachbuch
2005 Wiedersehen in Barsaloi Sachbuch


1 Treffer

Die weiße Massai
Die weiße Massai
(Hermine Huntgeburth)




Corinne Hofmann im Katalog der Deutschen Nationalbibliothek



Linktipp: »Frau« als Geschlecht haben auch