Übersicht


Pseudonym : Chaplet, Anne
Tätigkeit : Autorin
Werke erschienen auf : Deutsch
 
 
 


Kurzbeschreibung


Cora Stephan ist eine Autorin. Sie wurde 1951 in Bad Rothenfelde geboren. Bekannte Werke sind u.a. »Caruso singt nicht mehr«, »Schrei nach Stille« und »Sauberer Abgang«.

Mitmachen / Fehler gefunden
Gern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

- Vater war Richter
- Mutter war Geschäftsführerin
- 1969 Abitur am Gymnasium in Buxtehude
- Beginn eines Lehramtsstudiums an der Universität Hamburg
- 1970 Wechsel nach Frankfurt
- 1973 Staatsexamen für das Lehramt an Haupt- und Realschulen
- 1976 Promotion Dr. phil. der Fächer Politikwissenschaft, Geschichte und Volkswirtschaftslehre
- 1976 Lehrbeauftragte an der Johann-Wolfgang-Goethe-Universität in Frankfurt am Main
- freiberufliche Lektorin, Übersetzerin, Autorin und Rundfunkmoderatorin
- 1980 Redakteurin bei der Zeitschrift "Pflasterstrand"
- 1983 Kulturredakteurin beim Hessischen Rundfunk
- 1985 Redakteurin des Magazins "Der Spiegel" in Bonn
- 1987 Niederlassung als freie Buchautorin
- Kolumnistin für unter anderem "Die Zeit", "Der Spiegel", "Die Welt" und "Frankfurter Allgemeine"


JahrTitelGenre
1998 Caruso singt nicht mehr Roman Krimi
2002 Die Fotografin Krimi
2006 Sauberer Abgang Krimi
2008 Schrei nach Stille Roman
2016 Ab heute heiße ich Margo Roman
2017 In tiefen Schluchten Roman Krimi


1 Treffer

Caruso singt nicht mehr




Cora Stephan im Katalog der Deutschen Nationalbibliothek
Cora Stephan im Katalog der Deutschen Nationalbibliothek



Linktipp: »1951« als Geburtsjahr haben auch