Film


Zwei Mann, ein Schwein und die Nacht von Paris

Zwei Mann, ein Schwein und die Nacht von Paris

(La traversée de Paris)

Claude Autant-Lara

 



Übersicht


Filmtyp : Spielfilm
Originalsprache : Französisch
Stichwort : Comédie-Française
Produktionsland : Frankreich
Filmtechnik : Schwarzweißfilm
Länge (Minuten) : 1 Stunde 20 Minuten
Thema : Nacht
Ort : Paris
Zeit : 1942, 2. Weltkrieg

Kurzbeschreibung


»Zwei Mann, ein Schwein und die Nacht von Paris« ist eine Filmkomödie und Filmdrama von Claude Autant-Lara. 1956 ist der Film zuerst erschienen. In den Hauptrollen spielen u.a. André Bourvil, Jean Gabin und Louis de Funès.

Mitmachen / Fehler gefundenGern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

Besetzung


Regie : Claude Autant-Lara
Produktion : Henry Deutschmeister
Drehbuch : Jean Aurenche, Pierre Bost
Kamera : Jacques Natteau
Filmmusik : René Cloërec
Darsteller :
André Bourvil Marcel Martin
Jean Gabin Grandgil
Louis de Funès Feinkosthändler Jambier
Jeannette Batti Mariette Martin
Georgette Anys Lucienne Couronne


Kurzkritiken


     
Comédie-Française über eine Nahrungsbeschaffung zu Kriegszeiten im besetzten Paris des Jahres 1942, die bei allem Witz auch immer wieder dessen Kehrseite präsentiert, die einem das Lachen einfrieren lässt.


Informationen


Auszeichnungen

Im Jahr 1958 wurde der Film mit dem Prix Méliès der Association Française de la Critique de Cinéma ausgezeichnet. Jean Gabin wurde als bester Schauspieler der British Academy of Film and Television Arts Awards nominiert. Auf dem Internationalen Filmfestspielen von Venedig wurde der Film für den Goldenen Löwen nominiert und Bourvil wurde als bester Darsteller mit der Coppa Volpi ausgezeichnet.


Linktipp: »Nacht« als Thema haben auch