Artikel


Chinesisch

Chinesisch

 




Übersicht


Typ : Sprache
Stichwort : Sinotibetisch
Mitmachen / Fehler gefunden
Gern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.



- Literatur -

»Chinesisch« als Thema

2

          
          





»Chinesisch« als Originalsprache

2

          
          

          
          
          
          


Zuletzt eingestellte Bewertungen mit »Chinesisch« als Originalsprache


Scheidung auf Chinesisch
     
Auf typisch chinesische Weise wird hier eine unterhaltende, satirische Rechthabereigeschichte erzählt.

Der Mann, der sein Blut verkaufte
     
Nicht ganz so beeindruckend, aber auch nicht so bedrückend wie das zuvor erschienene "Leben". An manchen Stellen wirkte der Text etwas ungelenkig.

Leben!
Leben!
(Yu Hua)
     
Es ist beeindruckend, wie Yu Hua auf zweihundert Seiten das Leben eines Mannes so schildert, dass man nach dem Lesen das Gefühl hat, sich ein mindestens doppelt so langen Text zu den in Mitleidenschaft gezogenen Gemüte geführt zu haben. Wichtige Teile der chinesischen Geschichte des 20. Jahrhunderts werden hintergründig nachvollziehbar. Die Rahmengeschichte lockert die sehr gut lesbare Schilderung auf.
Ein wunderbarer Text!








- Film -

»Chinesisch« als Originalsprache

2

          
          

          
          
          


Zuletzt eingestellte Bewertungen mit »Chinesisch« als Originalsprache


The Grandmaster
The Grandmaster
(Wong Kar-Wai)
     
Angelehnt an die Biographie des in China und Hongkong legendären Wing-Chun-Lehrers Ip Man, stellt Meisterregisseur Wong Kar-Wai einmal mehr melancholisch die Frage nach dem Sinn des Lebens in diesem Filmpoem, wo Filmkunst auf Kampfkunst trifft. Ein tief berührendes Werk.

Accident
Accident
(Pou-Soi Cheang)
     
Wie für asiatische Filme nicht ganz untypisch schleppt man sich beim Schauen etwas durch, ich hatte das Gefühl, einen Zweistundenschmöker gesehen zu haben, der zudem nicht immer ganz durchsichtig ist. Dennoch ist der Film besser als der Durchschnitt, da er mit einer originellen Grundidee aufwartet, dank seiner Bilder eine charakteristische und dem Erzählten angepasste Atmosphäre erzeugt und überhaupt sehr eigenwillig daherkommt.

Infernal Affairs
Infernal Affairs
(Frederick Lau, Alan Mak)
     
Erstklassig inszenierter und toll gespielter Spitzel-Thriller, der dem klassischen Hongkong-Kino zu neuer Popularität verhalf und zwei fast ebenso gute Fortsetzungen fand. Schlägt das Remake DEPARTED von Martin Scorsese um Längen.





»Chinesisch« als Muttersprache (Auswahl)




»Chinesisch« als Sprache bei Büchern (Auswahl)


ASSiMiL Selbstlernkurs für Deutsche / ASSiMiL Chinesisch ohne Mühe
Unvergessliches Chinesisch, Stufe A / Unvergessliches Chinesisch, Stufe A
The Reconstruction of Modality in Chinese-English Government Press Conference Interpreting
Der freie Vogel fliegt, Band 4
Der freie Vogel fliegt, Band 5
Li Qingzhao
Chinas Geschichte im Comic - China durch seine Geschichte verstehen - Band 1


»Chinesisch« als Sprache bei Audiobüchern (Auswahl)


PilotsEYE.tv | BANGKOK | B777
PilotsEYE.tv | BANGKOK | B777 - Blu-ray®
PilotsEYE.tv | LONDON CITY | CS100
PilotsEYE.tv | LONDON CITY | CS100 - Blu-ray®
ASSiMiL Chinesisch ohne Mühe Band 1 - Audio-CDs
Chinesische Handelskorrespondenz 2