Übersicht


Schreibweise : De Coster, Charles
Epoche : Symbolismus
Beruf : Autor
Besondere Liste : Meyers Kleines Lexikon - Literatur

Kurzbeschreibung


Charles de Coster war ein Autor. Er wurde 1827 in München geboren und verstarb 1879 in Ixelles.

Mitmachen / Fehler gefundenGern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

Biographie


- Sohn eines Beamten des päpstlichen Nuntius
- studierte Jura und Literatur in Brüssel
- Arbeit als Bankangestellter, war beim belgischen Staatsarchiv tätig
- für kurze Zeit Lehrauftrag an einer Militärschule in Brüssel
- ab 1855 freier Schriftsteller und Journalist
- kündigte Stellung bei den belgischen Staatsarchiven
- verschuldete sich und starb in Armut

Bibliografie


1867 Die Geschichte von Ulenspiegel und Lamme Goedzak Epos
1870 Die Hochzeitsreise Roman


Links


Charles de Coster im Katalog der Deutschen Nationalbibliothek



Linktipp: »Mann« als Geschlecht haben auch