Literarisches Werk


Farinet

Farinet

-oder Das falsche Geld-
(Farinet ou la fausse monnaie)

Charles Ferdinand Ramuz

 



Übersicht


Originalsprache : Französisch
Thema : Freiheit, Selbstbestimmung
Ort : Dorf
Verlag : Volk und Welt
Produktreihe : Ex libris

Kurzbeschreibung


»Farinet« ist ein Roman von Charles Ferdinand Ramuz. 1932 wurde das literarische Werk zuerst veröffentlicht.

Mitmachen / Fehler gefundenGern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

Charakteristik / 1 Einschätzung


Anspruch
Wissen
  6
2
    Liebe
Humor
  7
1
    Erotik
Spannung
  1
5
    Unterhaltung
Transzendenz
  7
3
   


Figuren


Farinet
Josephine


Kurzkritiken


     
unterhaltend
eine bewegende Geschichte über Freiheit und Selbstbestimmung



Verfilmungen




Übersetzung


Werner Johannes Guggenheim (1932)
Hanno Helbling (1986)


Ausgaben


nicht mehr lieferbar
Vier Romane
Vier Romane
(Charles Ferdinand Ramuz)
Volk und Welt, 1990, 570 S.




Linktipp: »Französisch« als Originalsprache haben auch