Film


Der dritte Mann

Der dritte Mann

(The Third Man)

Carol Reed

 



Übersicht


Filmtyp : Spielfilm
Originalsprache : Englisch
Stichwort : Literaturverfilmung
Produktionsland : Großbritannien
Filmtechnik : Schwarzweißfilm
Literaturvorlage : Der dritte Mann
Länge (Minuten) : 1 Stunde 48 Minuten
Besondere Liste : 1001 Filme, K&V - Film, AFI (1998)

Kurzbeschreibung


»Der dritte Mann« ist ein Film-Noir und Kriminalfilm von Carol Reed. 1949 ist der Film zuerst erschienen. In den Hauptrollen spielen u.a. Joseph Cotten, Orson Welles und Hedwig Bleibtreu.

Mitmachen / Fehler gefundenGern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

Besetzung


Regie : Carol Reed
Produktion : Carol Reed, Alexander Korda, David O. Selznick
Drehbuch : Graham Greene
Kamera : Robert Krasker
Schnitt : Oswald Hafenrichter
Filmmusik : Anton Karas
Darsteller :
Erich Ponto Dr. Winkel
Ernst Deutsch Kurtz
Trevor Howard Calloway
Alida Valli Anna
Hedwig Bleibtreu
Orson Welles Harry Lime
Joseph Cotten Holly Martins
Paul Hörbiger Porter


Literaturvorlage


Der dritte Mann
Der dritte Mann
(Graham Greene)
1 Handlung
1 Kritik
2 Kurzkritiken



Kurzkritiken


     
Auf jeden Fall schaut sich der Film besser an als sich das Buch lesen läßt, besonders herausragend kann ich den Film dennoch nicht finden, den Eindruck vom Nachkriegswien halte ich für das Fesselndste und das war gewissermaßen auch ohne den Film vorhanden.

     
Carol Reeds Klassiker ist mehr als nur ein Film. Im zerbombten Wien gedreht, kann er ebenso als Zeitdokument gelten. Das Team Carol Reed, Graham Greene, Orson Welles lieferte hiermit einen der Höhepunkte der Filmgeschichte.

     
Sehr stimmig und ein grandioser Orson Welles.

     




Linktipp: »AFI (1998)« als Besondere Liste haben auch