Kritikatur - Das Kulturportal

Person


Castaneda, Carlos

Carlos Castaneda

 



Übersicht


Tätigkeit : Autor
Werke erschienen auf : Englisch
 
 
 


Kurzbeschreibung


Carlos Castaneda ist ein Autor. Er wurde 1925 in Cajamarca geboren. Ein bekanntes Werk ist »Reise nach Ixtlan«.

Mitmachen / Fehler gefunden
Gern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

- Vater war César Aranha Burungaray, Goldschmied und Uhrmacher
- Mutter war Susana Castañeda Novoa
- 1940er Besuch der öffentlichen Schule 91
- Besuch der weiterführenden Schule "San Ramón" in Cajamarca
- 1948 Umzug der Familie nach Lima, Peru
- Abschluss auf dem "Colegio Nacional de Nuestra Señora de Guadalupe“
- Besuch der "Bellas Artes“, einer Kunstakademie in Peru
- wurde nach eigenen Angaben in ein Internat geschickt, zuerst nach Buenos Aires dann in die USA
- 1955 Teilnahme an Kursen des "Los Angeles Community College“
- Journalismus,- Literatur- und Wissenschaftskurse, zwei Kurse für kreatives Schreiben
- 1957 Übertragung der amerikanischen Staatsbürgerschaft auf Anfrage
- 1959 Abschluss am "Los Angeles Community College“ in Psychologie
- 1959 ging er auf die University of California, Los Angeles
- starb an Leberkrebs
- wurde eingeäschert


Reise nach Ixtlan



Nils Lindquist   (1 Übersetzung)



Carlos Castaneda im Katalog der Deutschen Nationalbibliothek



Linktipp: »Los Angeles« als Sterbeort haben auch