Übersicht


Filmtyp : Spielfilm
Originalsprache : Französisch
Produktionsland : Frankreich
Länge (Minuten) : 2 Stunden 55 Minuten

Kurzbeschreibung


»Camille Claudel« ist eine Filmbiografie, Filmdrama und Historienfilm von Bruno Nuytten. 1988 ist der Film zuerst erschienen. In den Hauptrollen spielen u.a. Isabelle Adjani, Anne-Marie Pisani und Madeleine Robinson.

Mitmachen / Fehler gefundenGern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

Besetzung


Regie : Bruno Nuytten
Produktion : Isabelle Adjani, Bernard Artigues, Christian Fechner
Drehbuch : Reine-Marie Paris, Bruno Nuytten, Marilyn Goldin
Kamera : Pierre Lhomme
Schnitt : Joelle Hache, Jeanne Kef
Filmmusik : Gabriel Yared
Darsteller :
Isabelle Adjani Camille Claudel
Gérard Depardieu Auguste Rodin
Katrine Boorman Jessie Lipscomb
Alain Cuny Louis-Prosper Claudel
Aurelle Doazan Louise Claudel
Laurent Grévill Paul Claudel
Danièle Lebrun Rose Beuret
Madeleine Robinson Louise-Athanaise Claudel
Anne-Marie Pisani Sängerin
Maxime Leroux Claude Debussy


Informationen


Auszeichnungen
Isabelle Adjani war 1990 als Beste Hauptdarstellerin für den Oscar nominiert. Der Film selbst war als Bester Ausländischer Film für den Preis nominiert. 1989 wurde Isabelle Adjani mit dem Silbernen Bären ausgezeichnet. Im selben Jahr wurde der Film mit insgesamt sieben César ausgezeichnet, darunter in den Kategorien Bester Film, Bester Schnitt sowie Beste Kamera. Die Hauptdarstellerin konnte ihn als Beste Darstellerin gewinnen.


Linktipp: »Historienfilm« als Genre haben auch