Übersicht


Pseudonym : Witizki, S.
Schreibweise : Strugatzki, Boris
Tätigkeit : Astronom, Autor, Drehbuchautor
Werke erschienen auf : Russisch
 
 
 


Kurzbeschreibung


Boris Natanowitsch Strugazki ist ein Astronom, Autor und Drehbuchautor. Er wurde 1933 in Sankt Petersburg geboren. Bekannte Werke sind u.a. »Picknick am Wegesrand«, »Ein Gott zu sein ist schwer« und »Stalker«.

Mitmachen / Fehler gefunden
Gern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

- Vater war Kunsthistoriker
- Mutter war Lehrerin
- Bruder Arkadi
- 1950-Astronomiestudium an der Mathematisch-Technischen Fakultät der Leningrader Universität
- ab 1956 Zusammenfindung der Brüder zum gemeinsamen Schreiben
- bis 1964 Astronom an der Sternwarte von Pulkowow
- Betreuung junger Autoren beim Leningrader Schriftstellerverband
- seit 1964 freier Schriftsteller
- 1978 Mitglied in der "Society of Mark Twain"
- lebt heute in St. Petersburg


Die Suche nach der Vorherbestimmung oder Der siebenundzwanzigste Lehrsatz der Ethik Roman Science-Fiction
1964 Ein Gott zu sein ist schwer Roman
1965 Die gierigen Dinge des Jahrhunderts Roman
1972 Picknick am Wegesrand Roman Science-Fiction
1976 Milliarden Jahre vor dem Weltuntergang Roman



1979   Stalker Drehbuchautor Science-Fiction-Film   


2 Treffer


Stalker
Stalker
(Andrej Tarkowski)
Science-Fiction-Film




Welta Ehlert   (1 Übersetzung)
Heinz Kübart   (1 Übersetzung)
Aljonna Möckel   (1 Übersetzung)
Erik Simon   (1 Übersetzung)
Arno Specht   (1 Übersetzung)



Linktipp: »15. April« als Geburtstag haben auch