Literarisches Werk


Pixels Ahnen

Pixels Ahnen

(The silicon tongue)

Beryl Fletcher

 



Übersicht


Name einer Übersetzung : So weit war das Land
Originalsprache : Englisch
Genre : Familiengeschichte
Thema : Familiengeheimnis, Generationenroman, Einwanderung, Familienkonflikt, Konfliktbewältigung
Figur : Töchter, Britin
Ort : Neuseeland, Auckland
Zeit : 1930er
Verlag : Edition fünf (Verlag)
Produktreihe : edition fünf

Kurzbeschreibung


»Pixels Ahnen« ist ein Roman von Beryl Fletcher. 1996 wurde das literarische Werk zuerst veröffentlicht.

Mitmachen / Fehler gefundenGern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

Übersetzung


Almuth Carstens (So weit war das Land) (2003)


Ausgaben


lieferbare Ausgaben
Pixels Ahnen
Pixels Ahnen
(Beryl Fletcher)
Edition fünf (Verlag), 2012, 360 S., 9783942374224
19,90 €

Bestellen



Linktipp: »Konfliktbewältigung« als Thema haben auch




Produkte