Übersicht

(1 Punkt)

Filmtyp : Spielfilm
Originalsprache : Deutsch
Stichwort : Literaturverfilmung
Produktionsland : Deutschland
Literaturvorlage : Die Brücke
Länge (Minuten) : 1 Stunde 43 Minuten
 
Thema : Soldaten, Verteidigung
Figur : Schüler
Ort : Deutschland
Zeit : 2. Weltkrieg, 1945
 


Kurzbeschreibung


»Die Brücke« ist ein Kriegsfilm von Bernhard Wicki. 1959 ist der Film zuerst erschienen. In den Hauptrollen spielen u.a. Bohnet, Folker, Wepper, Fritz und Trantow, Cordula.


Regisseur : Bernhard Wicki
Produzent : Hermann Schwerin
Drehbuchautor : Bernhard Wicki, Michael Mansfeld, Karl-Wilhelm Vivier
Kameramann : Gerd von Bonin
Schnitter : Carl Otto Bartning
Musiker : Hans-Martin Majewski
Darsteller : Folker Bohnet als Hans Scholten
Fritz Wepper als Albert Mutz
Cordula Trantow als Franziska
Michael Hinz als Walter Forst
Frank Glaubrecht als Jürgen Borchert
Karl Michael Balzer als Karl Horber
Volker Lechtenbrink als Klaus Hager
Gert Günther Hoffmann als Sigi Bernhard
Edith Schultze-Westrum als Mutter Bernhard
Wolfgang Stumpf als Studienrat Stern
Günter Pfitzmann als Unteroffizier Heilmann
Loriot als Stabsfeldwebel Zeisler
Heinz Spitzner als Hauptmann Fröhlich
Siegfried Schürenberg als Oberstleutnant Bütov
Ruth Hausmeister als Frau Mutz
Eva Vaitl als Frau Borchert
Georg Lehn als Feldwebel Sprengkommando
Johannes Buzalski als Verwundeter Landser
Trude Breitschopf als Frau Forst
Inge Benz als Sportlehrerin Sigrun
Hans Oettl als Polizist Wollschläger
Heini Göbel als Feldwebel Verpflegung
Hans Elwenspoek als Ortsgruppenleiter Forst
Til Kiwe als Ritterkreuzträger
Klaus Hellmold als Herr Horber
Herma Hochwarter als Dienstmädchen bei Forst
Edeltraut Elsner als Barbara
Alfons Teuber


Literaturvorlage


Die Brücke
Die Brücke
(Gregor Dorfmeister)
Roman
1 Kurzkritik