Hörspiel


Der Mann der Weihnachtsfrau

Der Mann der Weihnachtsfrau

Peter Jacobi (Text)
Beatrix Ackers (Regie)

 



Übersicht


Stichwort : Originalhörspiel, Kinderhörspiel
Produktionsfirma : DLR
Literaturvorlage : Der Mann der Weihnachtsfrau
Länge (Minuten) : 45 Minuten

Kurzbeschreibung


»Der Mann der Weihnachtsfrau« ist ein Hörspiel. Es ist zuerst erschienen am 18. Dezember 2005. Regie führte Beatrix Ackers. Sprecher sind u.a. Christian Gaul, Margit Bendokat und Axel Wandtke.

Mitmachen / Fehler gefundenGern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

Besetzung


Regie : Beatrix Ackers
Sprecher :
Nora Schulte Susanne
Noah Delius Ronnie
Conny Wolter Mama
Astrid Meyerfeldt Weihnachtsfrau
Axel Wandtke Moderator/Melchior/Riese
Margit Bendokat Oma/Hexe
Christian Gaul Riese/Rumpelstil
Jürgen Thormann Weihnachtsmann/Pförtner


Literaturvorlage




Inhalt


Ronnie hat tausend Wünsche auf seinen Wunschzettel geschrieben und ist sehr besorgt, ob der Weihnachtsmann auch an alles denkt. Und überhaupt versteht er nicht, wie der Weihnachtsmann so vielen Kindern zur gleichen Zeit Geschenke bringen kann. Die Mutter sagt, dass der Weihnachtsmann schon in der Nacht vor Heiligabend kommt und die Geschenke bringt, aber das sei dann so spät in der Nacht, da schlafe Ronnie schon. Ronnie stellt sich einen Wecker, denn er möchte den Weihnachtsmann sehen. Ronnies Schwester Susanne will gerade den Wecker abstellen, damit nicht alle unnütz um Mitternacht aufwachen, da steht hinter den beiden Kindern die Frau des Weihnachtsmannes und unter dem Fenster wartet ein Rentier mit Schlitten auf die Kinder. Gemeinsam suchen sie den Weihnachtsmann.


Linktipp: »Hörspiel« als Hörbuchtyp haben auch