Übersicht


Originalsprache : Deutsch
besprochen : Das Literarische Quartett
Umfang : ca. 569 Seiten
Verlag : aufbau

Kurzbeschreibung


»Das Beil von Wandsbek« ist ein Roman von Arnold Zweig. 1947 wurde das literarische Werk zuerst veröffentlicht.

Mitmachen / Fehler gefundenGern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

Figuren


Dr. Käthe Neumeier
Reeder Footh
Stine Teetjen
Albert Teetjen
Zuchthausdirektor Koldewey


Kurzkritiken


     
anspruchsvoll, bereichernd
flotte, aber erhebende Schreibe, allerdings muss man schon einiges an Hintergrundwissen mitbringen, um dies Werk vollends zu verstehen.



Verfilmungen


Das Beil von Wandsbek
Das Beil von Wandsbek
(Falk Harnack)


Das Beil von Wandsbek
Das Beil von Wandsbek
(Horst Königstein, Heinrich Breloer)




Sendungen




Weiteres


- erschien erstmals 1943 auf Hebräisch

Ausgaben


nicht mehr lieferbar
Das Beil von Wandsbek
Das Beil von Wandsbek
(Arnold Zweig)
aufbau, 2002, 576 S., 9783746652092




Linktipp: »Deutsch« als Originalsprache haben auch