Kritikatur - Das Kulturportal

Literarisches Werk


Der Dicke und der Dünne

Der Dicke und der Dünne

(Толстый и тонкий)

Anton Tschechow

 



Übersicht


Originalsprache : Russisch
Umfang : ca. 249 Seiten
 
Thema : Bahnhof, Begegnung
 
Verlag : Artemis & Winkler Verlag, Dieterich’sche Verlagsbuchhandlung, dtv Deutscher Taschenbuch Verlag, Europäischer Hochschulverlag, Reclam-Verlag, Rütten & Loening
Produktreihe : Sammlung Dieterich
 


Kurzbeschreibung


»Der Dicke und der Dünne« ist eine Kurzgeschichte von Anton Tschechow. 1883 wurde das literarische Werk zuerst veröffentlicht.


Auf einem Bahnhof begegnen sich zufällig zwei alte Schulfreunde nach vielen Jahren. Porfiri, der Dünne, begrüßt Mischa, den Dicken, herzlich. Er erinnert sich an die gemeinsame Zeit auf dem Gymnasium und erzählt ihm überschwänglich von seiner Frau und Stellung. Als Porfiri mitbekommt, dass sein Schulfreund sehr viel höher in der Karriereleiter steht, ändert sich schlagartig sein Verhalten ins Kratzbuckeln. Mischa ist verdrossen über diese für ihn völlig unnötige Haltung und verabschiedet sich kurz angebunden.





Reinhold Trautmann (1949)



Der Tod des Beamten / Der Dicke und der Dünne / Der Mensch im Futteral
3,00 €

Bestellen

In der Sommerfrische
In der Sommerfrische
(Anton Tschechow)

dtv Deutscher Taschenbuch Verlag, 2009, 499 S., Kt.
9,90 €

Bestellen

In der Sommerfrische
In der Sommerfrische
(Anton Tschechow)

Artemis & Winkler Verlag, 2003, 500 S., Geb.
9,95 €

Bestellen

Neue Meistererzählungen
Neue Meistererzählungen
(Anton Tschechow)

Dieterich’sche Verlagsbuchhandlung, 1949, 423 S., Ln.


Der Dicke und der Dünne
Der Dicke und der Dünne
(Anton Tschechow)

Europäischer Hochschulverlag, 2010, 256 S., Geb.
26,90 €


Vom Regen in die Traufe
Vom Regen in die Traufe
(Anton Tschechow)

Rütten & Loening, 1964, 628 S., Ln.