Film


Ernst sein ist alles

Ernst sein ist alles

Anthony Asquith

 



Übersicht


Filmtyp : Spielfilm
Stichwort : Literaturverfilmung
Produktionsland : Großbritannien
Literaturvorlage : Bunbury
Länge (Minuten) : 1 Stunde 35 Minuten

Kurzbeschreibung


»Ernst sein ist alles« ist ein Film von Anthony Asquith. 1952 ist der Film zuerst erschienen. In den Hauptrollen spielen u.a. Dorothy Tutin, Miles Malleson und Margaret Rutherford.

Mitmachen / Fehler gefundenGern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

Besetzung


Regie : Anthony Asquith
Produktion : Teddy Baird
Drehbuch : Anthony Asquith
Kamera : Desmond Dickinson
Schnitt : John Guthridge
Filmmusik : Benjamin Frankel
Darsteller :
Michael Denison Algernon Moncrieff
Edith Evans Lady Bracknell
Michael Redgrave Jack Worthing
Margaret Rutherford Miss Prism
Miles Malleson Canon Chusuble
Dorothy Tutin Cecily Cardew
Joan Greenwood Gwendolen Fairfax


Literaturvorlage


Bunbury
Bunbury
(Oscar Wilde)
2 Kurzkritiken
1 Charakteristik



Alternative Umsetzungen der Literaturvorlage


Ernst sein ist alles
Ernst sein ist alles
(Oliver Parker)





Linktipp: »Literaturverfilmung« als Stichwort haben auch