Hörspiel


Die Unantastbaren

Die Unantastbaren

Annedore Bauer (Text und Regie)

 



Übersicht


Stichwort : Originalhörspiel
Literaturvorlage : Die Unantastbaren
Länge (Minuten) : 57 Minuten

Kurzbeschreibung


»Die Unantastbaren« ist ein Hörspiel. Es ist zuerst erschienen im Jahr 2021. Regie führte Annedore Bauer. Sprecher sind Annedore Bauer, Stephanie Eidt.

Mitmachen / Fehler gefundenGern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

Besetzung


Regie : Annedore Bauer
Komposition : Frieder Zimmermann
Sprecher :
Annedore Bauer
Stephanie Eidt


Literaturvorlage


Die Unantastbaren
Die Unantastbaren
(Annedore Bauer)




Inhalt


Eine Kleinstadt in der BRD der 1970er und 1980er Jahre. Die Tochter eines Pfarrers erinnert sich an ihre Kindheit in einer »Anstalt« für geistig und körperlich behinderte Menschen.
Draußen: Esspapier, amerikanische Soldaten und die Fahndungsplakate der RAF. Drinnen: eine protestantisch geprägte Welt inmitten nicht perfekter Körper. Ein Hörspiel voller Widersprüche. Über das Erinnern, die Sehnsucht nach heiler Kindheit und die erneut dringliche Frage: Was wird − und was wurde − mit jenen, die sich nicht optimieren können? Das Debüt erhielt beim 12. Berliner Hörspielfestival den Förderpreis, die Jury befand, es „nimmt durch ein hervorragendes Manuskript für sich ein, das gekonnt zwischen subjektivem Erleben und objektiver Betrachtung mäandert.“


Linktipp: »2021« als Erscheinungsjahr haben auch