Literarisches Werk


Die Mitte der Welt

Die Mitte der Welt

Andreas Steinhöfel

 



Übersicht


Originalsprache : Deutsch
Stichwort : Kinder- und Jugendliteratur
Genre : Entwicklungsroman
Umfang : ca. 462 Seiten
 
Thema : Erwachsenwerden, Freundschaft, Homosexualität, Familie, Außenseiter, Jugend
Ort : Kleinstadt
 
Verlag : Carlsen, Piper Verlag
 


Kurzbeschreibung


»Die Mitte der Welt« ist ein Roman von Andreas Steinhöfel. 1998 wurde das literarische Werk zuerst veröffentlicht.


Honig für das lesende Herz!
Ein ganz besonderes, irgendwie sehr zartes Buch, welches ich gern schon viel früher in den Händen gehalten hätte.




Kurzkritiken 7 (9.4/10)


     
bereichernd, unterhaltend, fesselnd, erhebend
Ragt unter den vielen Geschichten über das Erwachsenwerden hinaus. Sehr behutsam und sensibel geschrieben, klasse und originelle Figuren, guter Stil, sehr einnehmend. Mochte besonders auch die kleinen Geschichten in der Geschichte.

     
unterhaltend
gute Geschichte, interessante Personen, schöne Bilder in bewegender Sprache, nicht ganz alltägliches Leben

     
bereichernd, eröffnend, spannend, melancholisch, fesselnd
da kann ich nur zustimmen. für mich die absolute nummer eins...

     
nachhaltig, bereichernd

     
anspruchsvoll, nachhaltig, bereichernd, fesselnd, ergreifend




Die Mitte der Welt
Die Mitte der Welt
(Andreas Steinhöfel)

Carlsen, 2011, 480 S., Kt.


Die Mitte der Welt
Die Mitte der Welt
(Andreas Steinhöfel)

Piper Verlag, 2009, 459 S., Kt.


Die Mitte der Welt
Die Mitte der Welt
(Andreas Steinhöfel)

Carlsen, 2008, 459 S., Geb.
12,90 €


Die Mitte der Welt
Die Mitte der Welt
(Andreas Steinhöfel)

Carlsen, 2004, 476 S., Kt.
9,99 €

Bestellen