Übersicht


Tätigkeit : Autor
Werke erschienen auf : Deutsch
 
 
 


Kurzbeschreibung


Andreas Steinhöfel ist ein Autor. Er wurde 1962 in Battenberg (Eder) geboren. Bekannte Werke sind u.a. »Die Mitte der Welt«, »Der mechanische Prinz« und »Rico, Oskar und die Tieferschatten«.Er hat Texte übersetzt von David Levithan, Melvin Burgess und Roddy Doyle.

Mitmachen / Fehler gefunden
Gern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

- Abitur in Biedenkopf
- Biologie- un Englischstudium fürs Lehramt, Abbruch
- Studium in Anglistik, Amerikanistik und Medienwissenschaften an der Uni Marburg
- 1991 Abschluss des Studiums
- arbeitet als Übersetzer, Drehbuchautor und rezensiert Kinderbücher


JahrTitelGenre
Der mechanische Prinz Roman Fantasy
Defender Kurzgeschichte Entwicklungsroman
1993 Trügerische Stille Roman
1995 Es ist ein Elch entsprungen Erzählung
1998 Die Mitte der Welt Roman Entwicklungsroman
1999 David Tage, Mona Nächte Roman
2001 Dirk und Ich Erzählung
2008 Rico, Oskar und die Tieferschatten Roman
2009 Rico, Oskar und das Herzgebreche Roman
2011 Rico, Oskar und der Diebstahlstein Roman



2004    Melvin Burgess    Doing it       Roman
2010    David Levithan    Das Wörterbuch der Liebenden       Roman
2010    Roddy Doyle    Wildnis       Roman


Übersetzungen erschienen in den Verlagen


Carlsen (2)
List Taschenbuch (1)
cbj Kinder & Jugendbücher (1)
Graf (Verlag) (1)



Kerstin Meyer   (1 Illustration)
Peter Schössow   (3 Illustrationen)



Linktipp: »14. Januar« als Geburtstag haben auch