Übersicht


Filmtyp : Spielfilm
Originalsprache : Deutsch
Produktionsland : Deutschland
Länge (Minuten) : 1 Stunde 30 Minuten

Kurzbeschreibung


»Arschkalt« ist eine Filmkomödie von André Erkau. 2011 ist der Film zuerst erschienen. In den Hauptrollen spielen u.a. Nomena Struss, Jochen Stern und Dagmar Sachse.

Mitmachen / Fehler gefundenGern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

Besetzung


Regie : André Erkau
Produktion : Björn Vosgerau, Uwe Kolbe, Ralph Schwingel, Stefan Schubert
Drehbuch : André Erkau
Kamera : Dirk Morgenstern
Schnitt : Florian Miosge
Darsteller :
Herbert Knaup Rainer Berg
Johannes Allmayer Tobias Moerer
Elke Winkens Lieke van der Stock
Peter Franke Berg senior
Thorsten Merten Erhard
Mira Partecke Steffi
Philipp Hochmair Weynfeld
Johanna Katharina Geißler Petra Rose
Johannes Rotter Sofa-Jogger
Heinz Lieven Der pensionierte Staatsanwalt
Nomena Struss Kantinenmanagerin
Jochen Stern Schwerhöriger Mann
Dagmar Sachse Frau mit Schürze
Dorothea Walda Alte Dame
Wolfgang Riehm Arbeiter
Christian Vennefrohne Arbeiter
Marion Breckwoldt Pflegerin
Wolfgang Suchner Pfarrer


Kurzkritiken


     
kein Meilenstein der Filmgeschichte, aber ein durchaus unterhaltsamer Sonntag-Nachmittag-Zeitvertreib, das Griesgram-Frohe Laune-Duett trägt gut über die 90 Minuten



Linktipp: »Filmkomödie« als Genre haben auch