Kritikatur - Das Kulturportal

Person


Wellmer, Albrecht

Albrecht Wellmer

 



Übersicht


Tätigkeit : Autor, Philosoph, Hochschullehrer
Staatsangehörigkeit : Deutschland
Muttersprache : Deutsch
Werke erschienen auf : Deutsch
 
 
 


Kurzbeschreibung


Albrecht Wellmer ist ein Autor, Philosoph und Hochschullehrer. Er wurde 1933 geboren. Ein bekanntes Werk ist »Kritische Gesellschaftstheorie und Positivismus«.

Mitmachen / Fehler gefunden
Gern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

- 1953 Abitur am Altsprachlichen Gymnasium in Minden
- 1954-61 Studium der Mathematik und Physik (zeitweise Musik) in Berlin und Kiel.
- 1961 Staatsexamen (Mathematik und Physik) an der Universität Kiel
- 1961-66 Studium der Philosophie und Soziologie in Heidelberg und Frankfurt
- 1966 Promotion (Philosophie) an der Universität Frankfurt/Main. Titel der Dissertation: Methodologie als Erkenntnistheorie. Zur Wissenschaftslehre Karl Poppers.
- 1966-70 Wissenschaftlicher Assistent am Philosophischen Seminar der Universität Frankfurt/Main.
- 1971 Habilitation (Philosophie) an Universität Frankfurt/Main. Titel der Habilitationsschrift: Erklärung und Kausalität. Kritik des Hempel-Oppenheim-Modells der Erklärung.
- 1970-72 Associate Professor am Ontario Institute for Studies in Education (Mitglied der Graduate Faculty der University of Toronto).
- 1972-75 Associate Professor an der New York School for Social Research in New York. 1973-74 - Mitarbeiter am Max-Planck-Institut zur Erforschung der Lebensbedingungen der wissenschaftlich-technischen Welt in Starnberg.
- 1974-90 Ordentlicher Professor für Philosophie an der Universität Konstanz.
- 1985-87 Professor an der New York School for Social Research in New York.
- 1990 Ordentlicher Professor für Philosophie (Lehrstuhl für Ästhetik, Hermeneutik Human Sciences) an der Freien Universität Berlin; seit September 2001 emeritiert.

Gastprofessuren:
Haverford (USA), Stony Brooke (USA), Collège International de Philosophie (Paris, 1988), New School of Social Research (New York, 1995), Universität von Amsterdam (1996)


1969 Kritische Gesellschaftstheorie und Positivismus



Linktipp: »9. Juli« als Geburtstag haben auch