Literarisches Werk




Übersicht


Originalsprache : Altgriechisch
Genre : Tragödie
Thema : Flucht
Ort : Griechenland
Verlag : aufbau, Dieterich’sche Verlagsbuchhandlung, Reclam-Verlag
Produktreihe : Bibliothek der Antike (BDA)

Kurzbeschreibung


»Die Schutzflehenden« ist ein Theaterstück von Aischylos. 462 v. Chr. wurde das literarische Werk zuerst veröffentlicht.

Mitmachen / Fehler gefundenGern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

Figuren


Danaos, Sohn des Belos von Ägypten, des Urenkels der Jo
Vier Danaiden, Töchter von Danaos
Mägde der Danaiden
Pelasgos, König von Argos
Begleiter des Pelasgos
Ägyptischer Herold
Ägyptische Schiffsleute und Sklaven


Kurzkritiken


     
anspruchsvoll, bereichernd
sprachlich weniger mächtig als die "Perser" und "Sieben gegen Theben", hinsichtlich antiker Vorstellungen der Gott-Mensch-Gesetz-Beziehung allerdings sehr anregend und aufschlussreich



4 Treffer

»Sittsamkeit bleib' euch über's Leben wert.«
Danaos


»Und - wie's auch sei - die meisten Ehen krönt
Zuletzt ja doch einmal des Weibes Herrschaft.«
Danaos
Stichworte: Ehe


»Wer schenkte Liebe dem, der ihn besitzt?«
Vierte Danaide


»Das Unrecht nur bedient sich der Gewalt!«
Dritte Danaide
Stichworte: Gewalt, Unrecht




Übersetzung


Johann Gustav Droysen, Vitali Konstantinov (1832)
Hans von Wolzogen, Tatjana Hauptmann (1870)
Ludwig Wolde (1938)


Ausgaben


lieferbare Ausgaben
Der gefesselte Prometheus
Reclam-Verlag, 1999, 152 S., 9783150009888
4,00 €

Bestellen
nicht mehr lieferbar
Werke
Werke
(Aischylos)
aufbau, 1968, 307 S.

Tragödien und Fragmente
Dieterich’sche Verlagsbuchhandlung, 1938, 450 S.




Linktipp: »Flucht« als Thema haben auch