Übersicht


Tätigkeit : Autor
Werke erschienen auf : Norwegisch
 
 
 


Kurzbeschreibung


Agnar Mykle ist ein Autor. Er wurde 1915 in Trondheim geboren. Ein bekanntes Werk ist »Liebe ist eine einsame Sache«.

Mitmachen / Fehler gefunden
Gern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

- eine von Krankheit geprägte Kindheit
- Besuch der Norwegischen Handelshochschule in Trondheim
- 1935 Abschluss der Handelshochschule
- Hilfslehrer an der Handelshochschule
- Leiter einer Schule in Kirkenes
- 1940er Journalist in der Arbeiterbewegung
- Anklage wegen Verbreitung pornographischer Schriften aufgrund seines Romans "Das Lied vom roten Rubin"
- Freispruch
- 1959 Kauf eines alten Bauernhauses in Asker
- lebte dort mit seiner Familie
- seine Leidenschaft galt der Musik, er spielte in Marschkapellen und Bands


1954 Liebe ist eine einsame Sache Roman


2 Treffer

»Weihnachten ist das Fest des schlechten Gewissens.«


»"Wenn nur die Menschen keine Überzeugungen hätten! Alles Elend dieser Welt leitet sich von dem einen Umstand ab, dass die Menschen Überzeugungen haben."

aus "LIEBE IST EINE EINSAME SACHE, Lizensausgabe Bertelsmann Lesering, ca. 1954, S. 521«





Albrecht Leonhardt   (1 Übersetzung)



Linktipp: »Autor« als Tätigkeit haben auch