Literarisches Werk




Übersicht


Originalsprache : Englisch
Reihe : Michael Forsythe Trilogie (Reihe) (Bd. 1)
Nachfolger : Der schnelle Tod
Umfang : ca. 457 Seiten
Thema : Rache
Ort : Mexiko, New York City
Zeit : 1992
Verlag : Suhrkamp Verlag

Kurzbeschreibung


»Der sichere Tod« ist ein Roman von Adrian McKinty. 2003 wurde das literarische Werk zuerst veröffentlicht.

Mitmachen / Fehler gefundenGern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.


Vendetta in New York auf nordirische Art
»Der sichere Tod« ist der erste Teil der Dead-Trilogie um den jungen nordirischen Michael Forsythe. Als 19-jähriger kommt er aus Nordirland in das äußerst kriminelle New York der frühen 1990er Jahre. In der Mafiabande von Darkey White wird Michael bald wegen seiner schnellen Auffassungsgabe und Skrupellosigkeit geschätzt. Dumm von ihm ist allerdings sich mit Bridget, der Frau vom Boss, einzulassen. Als Darkey White davon Wind bekommt, schickt er ihn zusammen mit drei anderen Gangmitgliedern auf eine getürkte Mission nach Mexiko, von der sie nicht zurückkommen sollen. Womit Darkey allerdings nicht rechnet, ist die Zähigkeit von Michael, der als einziger überlebt und nach seiner Rückkehr nur noch ein Ziel verfolgt - Rache.




Kurzkritiken


     
zuweilen sehr schnoddriger Ton, dennoch nicht unintelligent, insgesamt etwas weitschweifig



Übersetzung


Kirsten Riesselmann (2010)


Ausgaben


lieferbare Ausgaben
Der sichere Tod
Der sichere Tod
(Adrian McKinty)
Suhrkamp Verlag, 2010, 463 S., 9783518461594
10,00 €

Bestellen
nicht mehr lieferbar
Der sichere Tod
Der sichere Tod
(Adrian McKinty)
Suhrkamp Verlag, 2012, 464 S., 9783518463437
7,99 €




Linktipp: »Englisch« als Originalsprache haben auch




Michael Forsythe Trilogie (Reihe)