Literarisches Werk




Übersicht


Originalsprache : Deutsch
Thema : Inzest
Figur : Alleinerziehender Vater, Töchter
Ort : Alpen, Alm, Dorf
Zeit : 20. Jh.
Verlag : Manesse Verlag, Volk und Welt
Produktreihe : Manesse Bibliothek der Weltliteratur

Kurzbeschreibung


»Der Zusenn oder das Heimat« ist eine Erzählung von Adolf Muschg. 1972 wurde das literarische Werk zuerst veröffentlicht.

Mitmachen / Fehler gefundenGern kannst Du bei Kritikatur mitmachen. Als kultureller Verein, Verlag, Buchhandlung oder als Nutzer angemeldet, bieten sich Dir vielfältige Möglichkeiten, sich zu präsentieren.

Auf dieser Seite befindet sich eine falsche Angabe oder es fehlt Information. Gib uns Bescheid, um hier nachzubessern.

Kurzkritiken


     
Der Erzählverlauf als eine zunehmend bewegte und bewegende Kaskade ist ebenso fein ziseliert und geschickt gearbeitet wie die weltliche und moralische Verortung des erzählenden Bauern. Muschg reiht sich mit der kurzen Erzählung in die Meister alpenländischer Literaten (u.a. Rosegger) mit einer eigenen Note ein.

     
ergreifend, nachhaltig, anspruchsvoll



Vertonungen


Der Zusenn oder das Heimat
Der Zusenn oder das Heimat
(Christian Jauslin, Walo Lüönd)
2 Kurzkritiken



Ausgaben


nicht mehr lieferbar
Deutsche Erzähler des 20. Jahrhunderts
Manesse Verlag, 1994, 528 S., 9783717518563
22,90 €

Texte
Texte
(Adolf Muschg)
Volk und Welt, 1989, 497 S.




Linktipp: »1972« als Erscheinungsjahr haben auch